Posts Tagged ‘Flying Fox’

h1

Katoomba – Blue Mountains

Juli 10, 2014

Katoomba ist eine kleine Stadt am Rande der Blue Mountains. Sie ist bequem von Sydney aus zu erreichen. Daher machen hier viele Leute nur einen Tagestrip in die Blue Mountains. Da ich einen Tip für ein Hostel in Katoomba, the flying Fox, bekommen habe und eh ein Hiking freund bin, habe ich mich gegen eine Tagestour entschieden. Ich bin insgesamt 4 Tage in den Blue Mountains geblieben. Am 1. Tag habe ich einen Tagestrip zu den Whitmore Wasserfällen gemacht. Neben den ersten Eindruck von den Blue Mountains gab es hier einige Wasserfälle und ich konnte endlich mal ein wenig mit den Belichtungszeiten meiner Kamera herum spielen. Dabei startet man auf den Bergen un Wandert dann durch das Tal. OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Tal befinden sich auch immer wieder kleine Wasserfälle. OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Ende ging es dann noch einmal den Berg hoch, und man hatte noch mal einen schönen Ausblick über das Tal.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Obwohl ich mir eigentlich vorgenommen habe einen Tag auszusetzen, habe ich dennoch am nächsten Tag mit ein paar anderen den hanging Rock besucht. Dieser hat seinen Namen, da seine Spitze weit über den Abgrund reicht, obwohl die Spitze fast einen halben Meter breit ist, braucht es doch viel Überwindung sich nach vorne zu begeben. Zuerst muss man ein Spalt von einen halben Meter überqueren und dann noch an einem Baum vorbei. Was an sich nicht so schwierig wäre, wenn es nicht so tief runter gehen würde.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Trotz grandioser Aussicht ist der Platz nur wenig entspannend. OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Am darauf folgenden Tag habe ich noch Mal einen zwei Tages Trek gemacht. Dabei sind wir zu zweit zum Mount Solitary gelaufen und haben auf den Campingplatz auf dem Berg übermachtet. Dabei haben wir zuerst einen Abstecher an den berühmten Three Sister, drei Schwestern, gemacht. Für diese Bergformation fahren hunderte Touristen hier hin, dabei machen sich 99 Prozent nicht die Mühe die Gegend zu erkundschaften.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Für die kalten Nächte mussten dieses Mal natürlich wieder Schlafsack, Zelt und Isomatte mit. Daher auch wieder mein voller Rucksack.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Aussicht in der Nähe unseres Campingplatzes war auch nicht zu verachten. OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da wir noch Holz für das Lagerfeuer sammeln mussten, haben wir den Sonnenuntergang nur aus dem Wald sehen können. OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit dem Lagerfeuer war es dann sogar möglich unter dem freien Himmel zu schlaffen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

The Ruined Castle, die verfallene Burg, ist eine Steinformation die wir auf dem Rückweg noch besucht haben. Von weiten sieht es wirklich wie eine kleine Burg auf dem Hügel aus. OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Von dort ging es dann wieder zurück nach Katoomba und dann weiter zurück nach Sydney.

Advertisements