Posts Tagged ‘Free Walking tour’

h1

Sydney

Juni 25, 2014

 

 

Der nächste Abschnitt auf dem Segelboot hätte mich nach 6 Tagen segeln, nach Port Moresby gebracht. Da ich nichts positives über diese Stadt gehört habe, habe ich mich entschlossen von den Salomonen nach Australien geflogen. In Sydney habe ich natürlich auch erst mal das Opernhaus und die Kingsbridge besucht. Vor dem Opernhaus fahren nicht nur Schiffe sondern auch Standup paddler.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Kingsbridge ist enorm. Und ist eine Verbindung zwischen dem Zentrum und die andere Seite der Stadt. Ursprünglich waren beide Seiten getrennte Siedlungen welche mit der Zeit zusammen gewachsen sind. OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Beeindruckend ist auch der Sonnenuntergang vom Aussichtspunkt im botanischen Garten. OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im botanischen Garten habe ich auch mehrere Tage verbracht. In der nähe liegt unter anderen auch der Militärhafen. OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier sind auch einige Vögel, welche sogar aus die Hand fressen wenn man Ihnen Futter anbietet. OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ansonsten bietet der botanische Garten auch viele Möglichkeiten zum Relaxen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bei einer Free Walking Tour werden sogar Statuen von Königin Viktorias Hund gezeigt. Ob das daran liegt dass die Stadt einfach nicht so viel Geschichte hat, lass ich mal dahingestellt. OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ansonsten gibt es noch den goldenen Eimer, der Rauer der über ein Einkaufszentrum und dem teuren Einkaufsviertel der Stadt liegt, soll eine tolle Aussicht haben. Allerdings gibt es in der Stadt auch noch weitere Punkte von der man die Aussicht über die Stadt genießen kann.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vor dem ersten Krankenhaus in dem Gefangenenlager, als welches die Stadt entstand, steht auch eine Statue die den Leuten Glück bringen soll wenn man die Nase des Schweins reibt. Anscheint ist das reiben anderer Stellen auch Hilfreich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Melbourne und Sydney befinden sich im ständigen Konkurrenzkampf. Dabei gilt Melbourne als die künstlerische Stadt. Kunstwerke wie dieses soll auch Sydney einen etwas artistischen Touch geben. Die Vogelkäfige stehen für die heimische Vogelsorten und man hört das zwitschern dieser Vögel, zu dem Zeitpunkt, wen sich auch aktiv wären.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

The Rocks, ist das ehemalige Arbeiterviertel der Stadt. Jetzt ist es eins der teuersten Viertel der Stadt. Nur kleine Teile des Viertels wurden so beibehalten wie sie früher waren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Von the Rocks kann man auch denn Fluss und die Kingsbridge überqueren. Man kann auch bis zur Fahne herauf klettern, allerdings ist das sehr kostspielig.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier gibt es noch mal einen Blick auf das Opernhaus.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach der Überquerung habe ich mich noch kurz auf der anderen Seite umgeschaut.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADa ich viel Positives über die Berge außerhalb von Sydney gehört habe, habe ich gar nicht so viel Zeit hier verbracht. Aber ich glaube dass die Stadt trotzdem gut was zu bieten hat. Vielleicht habe ich beim nächsten Mal mehr Zeit.

 

Advertisements